web 2.0

iAd – Einbindung für iPhone/iPad Apps

Online Solution Int - Webentwicklung

Einnahmen durch iAd im App
Mit einer Beteiligung von 60% lockt Apple derzeit App-Betreiber, iAd Werbung in den Apps einzublenden. Wer nicht Gefahr läuft, durch die Werbung bereits gewonnene App User zu verlieren, kann der Finanzierung auf diesem Wege eine Chance geben.
Bisher ist das Fazit, dass nur aktiv und erfolgreich beworbene Apps von der iAd Integration “leben” können.

Beispiel
Kurz und schmerzlos lässt sich iAd dank dem von Apple bereitgestellten Framework in XCode ab Version 4 einbinden. Beispielsweise in ViewBased App:

TestViewController.h

#import ;
#import ;
@interface TestViewController : UIViewController
{
ADBannerView *werbung;
BOOL werbungSichtbar;
}
@property (nonatomic,assign) BOOL werbungSichtbar;
@end

TestViewController.m

(void)viewDidLoad {
werbung = [[ADBannerView alloc] initWithFrame:CGRectZero];
werbung.frame = CGRectOffset(werbung.frame, 0, -50);
werbung.requiredContentSizeIdentifiers = [NSSet setWithObject:ADBannerContentSizeIdentifier320x50];
werbung.currentContentSizeIdentifier = ADBannerContentSizeIdentifier320x50;//alternative 480x32
[self.view addSubview:werbung];
werbung.delegate=self;
self.werbungSichtbar=NO;//unsichtbar bis Inhalte empfangen werden
[super viewDidLoad];
}

iAds empfangen
Von AdBannerViewDelegate erfahren wir mehr über den Status der Werbung. Ist Werbung verfügbar und wurde diese erfolgreich empfangen? Gab es Probleme beim Empfang vom iAd Server?
Events: bannerViewDidLoadAd und didFailToReceiveAdWithError
Beispielsweise

(void)bannerViewDidLoadAd:(ADBannerView *)banner
{
if(self.werbungSichtbar)
{
//Werbung im App platzieren
//und anzeigen
}
else
{
//bis auf Weiteres ausblenden
//z.B. durch Positionierung außerhalb des
//sichtbaren Bereichs
}
}

Werbeinhalte
Es handelt sich bei Werbung über iAd um eine HTML5/JS/CSS3 Werbeschaltung. Demnach ist das iAd im App als flexibles UIWebKit zu verstehen, indem die Werbung ausgeführt wird.

Leave a Reply